Aktuelles

Pressemitteilung

Verhandlungen über zukünftige „Managementverträge“ für SNCB und Infrabel kommen in Gang

Die föderale Regierung will die Schiene zum Rückgrat der Mobilität machen. Damit dies gelingt, müssen wir die Weichen für unsere öffentlichen Unternehmen stellen. Ein erster Schritt in diese Richtung ist getan: Am Freitag, dem 2. April, hat der Ministerrat auf Vorschlag des Ministers für Mobilität, Georges Gilkinet, die Verhandlungen aufgenommen, die es der föderalen Regierung ermöglichen werden, neue ehrgeizige Managementverträge mit der SNCB und Infrabel abzuschließen.
Pressemitteilung

Testflüge in Belgien erlaubt: Auftrieb für eine vielversprechende Branche

Der stellvertretende Premierminister und Minister für Mobilität, Georges Gilkinet, genehmigt Testflüge in Belgien. Mehrere Firmen in unserem Land produzieren Ultraleichtflugzeuge und kleine Privatflugzeuge. Sie konnten ihre Flugzeuge jedoch nicht in unserem Luftraum testen. Der Minister hat diese Gesetzeslücke nun endlich geschlossen. Dieser neue Königliche Erlass, der heute im belgischen Staatsblatt veröffentlicht wurde, wurde von einer ganzen Branche, die sich in voller Expansion…
Pressemitteilung

Die Achse Brüssel - Luxemburg im Green Deal: Frans Timmermans unterstützt den Aufruf von François Bausch und Georges Gilkinet!

2021 ist das Europäische Jahr der Schiene, aber auch das Jahr des Konjunkturprogramms Next Generation. Grenzüberschreitende Mobilität auf der Schiene soll die Vorhut des Europäischen Klimapaktes sein. Die luxemburgischen und belgischen Minister für Mobilität haben dies zu ihrer gemeinsamen Priorität im Rahmen des Investitionsplans für ein nachhaltiges Europa gemacht. Sie hatten im Januar an die Europäische Kommission appelliert, Investitionen auf der Achse Brüssel-Luxemburg zu…
Pressemitteilung

COVID – Die föderale Regierung unterstützt den Schienengüterverkehr

Am Freitag, den 12. März 2021, hat der Ministerrat auf Vorschlag des Vizepremierministers und Ministers für Mobilität, Georges Gilkinet, beschlossen, den Gütertransport auf der Schiene zu unterstützen, wie auch andere von der Pandemie betroffene Wirtschaftsbereiche. Für den Zeitraum von Januar bis Juni 2021 betreffen die ergriffenen Maßnahmen eine Senkung der Infrastrukturgebühren und eine Streichung bestimmter anderweitiger Gebühren in Höhe von insgesamt 6,8 Mio. EUR. Die von der…
Pressemitteilung

Die Zusammenarbeit zwischen Infrabel und SNCB/NGBE wird durch ein von der Föderalregierung genehmigtes Verkehrsabkommen verstärkt.

12. Februar 2021 - Das Verkehrsabkommen zwischen Infrabel und SNCB wurde heute Morgen vom Ministerrat genehmigt. Es stellt die Reisenden in den Mittelpunkt einer verstärkten Abstimmung zwischen den beiden Partnern. Dies ist eine ehrgeizige gegenseitige Verpflichtung, die die Bahn zum Rückgrat der Mobilität in Belgien machen soll, denn das ist das Ziel der Regierung und des Ministers für Mobilität, Georges Gilkinet.
Pressemitteilung

COVID - Zusätzliche 162,8 Mio. € zur Unterstützung der öffentlichen Aufgaben von SNCB und Infrabel

Seit Beginn dieser Gesundheitskrise konnten sich die Bahnbenutzer/-innen immer auf die Bahn verlassen, um von einem Ort zum anderen zu gelangen. Auf Vorschlag des Ministers für Mobilität Georges Gilkinet billigte der Ministerrat den Entwurf eines Königlichen Erlasses, der einen finanziellen Ausgleich für die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie vorsieht zugunsten der öffentlichen Aufgaben der SNCB/NGBE und von Infrabel.
Pressemitteilung

FÜR LEBENDIGE UND EINLADENDE BAHNHÖFE

Der Minister für Mobilität, Georges Gilkinet, begrüßt die Entscheidung des Verwaltungsrats der SNCB, zusätzliche Begleitmaßnahmen für jeden der 44 Bahnhofsschalter zu beschließen, die nach einer Entscheidung im November geschlossen werden sollen. Nach den Gesprächen mit der SNCB in den letzten Tagen war damit eine Perspektive für lebendigere und einladende Bahnhöfe gegeben.
Pressemitteilung

ENTSCHEIDUNG DER SNCB ÜBER DIE ZUKUNFT DER FAHRKARTENSCHALTER – MINISTER DER MOBILITÄT FORDERT DEN SNCB-VORSTAND AUF, DIE ANGELEGENHEIT ZU KORRIGIEREN

Der Minister der Mobilität hat der SNCB sein Missfallen in Bezug auf die Entscheidung mitgeteilt, zahlreiche Fahrkartenschalter zu schließen. Georges Gilkinet hat den Vorstand offiziell gebeten, diese Entscheidung zu überdenken und die Situation entlang von vier Leitlinien zu korrigieren. Die Aufgaben des Dienstes für die Öffentlichkeit und die Begleitung aller Reisenden sind von wesentlicher Bedeutung. Als Minister der Mobilität möchte Georges Gilkinet die Bahnhöfe für die Gastlichkeit…
Pressemitteilung

COVID - Die Föderalregierung unterstützt internationale Personenzüge.

Am Freitag, den 22. Januar 2021, hat der beschränkte Ministerrat (Kern) auf Vorschlag des Vizepremierministers und Ministers für Mobilität, Georges Gilkinet, beschlossen, den internationalen Schienenpersonenverkehr zu unterstützen. Für den Zeitraum von Januar bis Juni 2021 werden Hochgeschwindigkeitszüge und Nachtzüge von den Netzreservierungs- und Nutzungsgebühren befreit. Diese Mittel, die von der Föderalregierung zur Verfügung gestellt werden, dienen der Entlastung eines von der…
Pressemitteilung

Die Achse Brüssel-Luxemburg im Green Deal: Luxemburgischer und belgischer Minister für Mobilität appellieren an die Europäische Kommission

Gemeinsame Presseerklärung von François Bausch, Vizepremierminister und Minister für Mobilität und öffentliche Arbeiten, und Georges Gilkinet, Vizepremierminister und Minister für Mobilität

Kein Inhalt gefunden für die ausgewählten Kriterien.